zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
JURA Management AG
JURA Management AG
JURA Management AG

Rückbau Suttergut, Burgdorf

Suttergut Nord Burgdorf

Rückbau Suttergut Nord, Burgdorf


Objektadresse
Lyssachstrasse 44, Burgdorf

Bauherr
Alfred Müller AG, Baar

Unternehmer
Aregger AG, Buttisholz

Projekttyp
Rückbau und Aushub

Bauzeit
2020


Involvierte JURA Materials-Unternehmen

  • Fr. Blaser AG
  • HASTAG (Zürich) AG

Sparte
Beton, Kies, Verwertung und Entsorgung

Eingesetzte JURA Materials-Produkte und Dienstleistungen
Verwertungs- und Entsorgungsdienstleistungen

Besonderheiten
Thermische Verwertung des stark verschmutzten Betonabbruchs (>8'000 Tonnen) und tausenden von Tonnen verschmutzten Aushubmaterials im Zementwerk. Die Materialaufbereitung und Konditionierung erfolgte vor Ort auf der Baustelle in enger Absprache mit dem Unternehmer und der Fachbauleitung. Unverschmutzte und schwach verschmutzte Rückbaumaterialien wurden grösstenteils als Baustoffe wiederverwertet. Der Arealrückbau Suttergut Nord kann als Paradebeispiel für zukunftsorientierte Kreislaufwirtschaft in der Baustoffindustrie bezeichnet werden und setzt hinsichtlich Verwertung und Nachhaltigkeitszielen neue Standards.

Projektbeschrieb/Details
Auf dem Areal Suttergut Nord in Burgdorf soll künftig neuer Wohn- und Arbeitsraum entstehen. Dazu hat Aregger den Auftrag erhalten die ehemalige Maschinenfabrik Aebi mit den alten Werk- und Lagerhallen auf dem Gelände zurückzubauen. JURA wirkt in diesem Zusammenhang als Subunternehmer für die Schadstoff- und Altlastensanierung und erbringt die zentralen Verwertungs- und Entsorgungsdienstleistungen.