Ressourcenschonung
zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
JURA Management AG
JURA Management AG
JURA Management AG

Ressourcenschonung

Natürliche Ressourcen wie Frischwasser, Land und Rohstoffe schonend zu nutzen, ist eine zentrale globale Herausforderung.  Unsere Industrie trägt hier eine besondere Verantwortung, der wir an unseren Standorten – wo immer möglich – gerecht werden.

KREISLAUFWIRTSCHAFT

Wir bieten verschiedene Lösungen, um Ihre Bauabfälle im Sinne der Kreislaufwirtschaft nachhaltig zu verwerten oder sauber und sicher zu entsorgen. Dadurch schonen wir die natürlichen Ressourcen und den begrenzten Deponieraum.

Aus den wiederaufbereiteten Materialien entstehen neue, nachhaltige Baustoffe, welche erneut eingesetzt werden können.

Unsere nachhaltigen Baustoffe
 

JURA CYCLO CARBO

Nachhaltige Dienstleistungen in der Bauwirtschaft
 

Label ECO Inside

Verwertung in der Zementfabrik

Im März 2022 nahm JURA CEMENT in Wildegg die Nachverbrennungsanlage in Betrieb. Mit dieser Anlage schonen wir die natürlichen Rohstoffe und den knappen Deponieraum in der Schweiz. Zudem wird dank der Nachverbrennung die Abluft aus unserem Kamin noch sauberer.

Erfahren Sie mehr

Schutz unserer Gewässer

Um beim Abbau von Rohmaterialien die lokalen Gewässer und den Grundwasserhaushalt nicht zu gefährden, befolgen wir strenge Umweltschutzauflagen.

In Kieswerken arbeiten wir mit geschlossenen Wasserkreisläufen. Das bedeutet, dass das verwendete Abwasser in eigenen Kläranlagen aufbereitet und wieder im Produktionsprozess verwendet wird. In Zementwerken wird das Wasser zur Kühlung genutzt. Im Anschluss führen wir es kontrolliert in ein Oberflächengewässer zurück.

Header Nachhaltigkeit 2