zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
JURA Management AG
JURA Management AG
JURA Management AG

Unverschmutzter Aushub

Nachhaltigkeit und damit die Verwertung von Baustoffen hat bei uns oberste Priorität.

Dank unseren Verwertungslösungen bleiben Baustoffe dem Kreislauf möglichst erhalten. Dies gilt insbesondere für unverschmutzten Aushub. Wir nutzen dieses ökologisch wertvolle Material in erster Linie lokal für die Rekultivierung unserer Kiesgruben und Steinbrüche. Wo einst über Jahrzehnte Rohmaterialien wie Sand, Kies, Kalk und Mergel aus dem Boden gewonnen wurden, entstehen nach der Rekultivierung damit wieder landwirtschaftlich nutzbare Flächen.

  • Rekultivierung des ehemaligen Abbaugebietes Oberegg
  • Renaturierung Rekultivierung Auffüllung Steinbruch JURA CEMENT Wildegg Oberegg
  • aebnetwaldBild 3 Auffüllung
  • Risi Deponie Auffüllung sauberer Aushub
  • Rekultivierung des ehemaligen Abbaugebietes Oberegg
  • Renaturierung Rekultivierung Auffüllung Steinbruch JURA CEMENT Wildegg Oberegg
  • aebnetwaldBild 3 Auffüllung
  • Risi Deponie Auffüllung sauberer Aushub

Als unverschmutzter Aushub gilt nach VVEA Anhang 3, Auszug aus Ziffer 1:

"Aushub- und Ausbruchmaterial ist gemäss Artikel 19, Absatz 1 zu verwerten, wenn es:

  1. zu mindestens 99 Gewichtsprozent aus Lockergestein oder gebrochenem Fels und im Übrigen aus anderen mineralischen Bauabfallen besteht;
  2. keine Fremdstoffe wie Siedlungsabfälle, biogene Abfälle oder andere nicht mineralische Bauabfälle enthält."

IHR LOKALER PARTNER