zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
JURA Management AG
JURA Management AG
JURA Management AG

Einbau-Tipp

Neue Sicherheitsvorschriften bei Wandschalungen

Fotocollage Treier

So sparen Sie sich den Aufwand für ein Gegengerüst

Die Verordnung über die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei Bauarbeiten (Bauarbeitenverordnung, BauAV) wurde aktualisiert. Seit 1. Januar 2022 gelten deshalb auf Baustellen neue Sicherheitsvorschriften. Dies bedeutet für Sie als Bauunternehmer insbesondere bei Wandschalungen erheblichen Mehraufwand, da Sie Betonierbühnen mit dreiteiligem Seitenschutz (Rück-, Gegen- und Stirnseite) montieren müssen.

Wir empfehlen Ihnen für solche Anwendungen je nach Betonoberflächenklasse unsere selbstverdichtenden Betonsorten (NPK C385-0 / C365-0 oder C335-0). Sie können damit für den Betoneinbau bis zu einer Höhe von ca. 2.70 m beispielsweise eine Plattformleiter (temporärer Einsatz) mit Fussleisten und Sicherheitsgeländer einsetzen. So erübrigt sich ein Gegengerüst und Sie sparen sich den Zusatzaufwand.

 

Nützliche Links

Verordnung BauAV
Informationen und Faktenblätter der SUVA

Haben Sie Fragen zu unserem selbstverdichtenden Beton, brauchen Sie Unterstützung bei einer Ausschreibung oder möchten Sie eine unverbindliche Offerte?
Rufen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne weiter!

Barone Adriano grauer Hintergrund web
Adriano Barone
Marktgebietsleiter AG/SO