zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
JURA Management AG
JURA Management AG
JURA Management AG

Erweiterung Spital und Rehaklinik, Uster

Spital Uster

Erweiterung Spital und Rehaklinik, Uster


Objektadresse
Brunnenstrasse 42, Uster

Bauherr
Zweckverband Spital Uster

Unternehmer
Bereuter Baugrubentechnik AG

Projekttyp
Aushub

Bauzeit
2020-2021


Involviertes JURA Materials-Unternehmen
HASTAG (Zürich) AG

Sparte
Beton, Kies, Verwertung und Entsorgung

Eingesetzte JURA Materials-Produkte und Dienstleistungen
Verwertungs- und Entsorgungsdienstleistungen

  • Spital Uster
  • Spital Uster
  • Spital Uster
  • Spital Uster
  • Spital Uster
  • Spital Uster

Besonderheiten
Neben der Entsorgung von Zehntausenden von Kubikmetern an unverschmutztem Aushub standen bei den belasteten Materialien die thermische Verwertung sowie Deponieleistungen für verschmutztes Aushubmaterial im Umfang von rund 10'000 Tonnen im Vordergrund (Teilprojekt 1). Wo technisch möglich, wurde der belastete Oberboden aufbereitet und verwertet.

Besondere Herausforderung war die Einhaltung der kantonalen Verwertungsvorgaben sowie die anspruchsvolle Materiallogistik.

Projektbeschrieb/Details
Der Zweckverband Spital Uster kann mit dem Neubau zukünftig optimierte Behandlungsprozesse mit erhöhter Leistungsfähigkeit anbieten. Das Gesamtprojekt besteht aus der Planung und Realisierung der Teilprojekt 1 und Teilprojekt 2 sowie den Umbauten des Spitaltrakts und dauert von 2014 bis ins 2027.