zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
JURA Management AG
JURA Management AG
JURA Management AG

JURA VECTO – Der Leichtverdichtbare

Noch weniger Aufwand beim Betonieren als mit dem JURA QUADRO benötigen Sie mit dem JURA VECTO.

Dieser fliessfähige Beton verdichtet praktisch von selbst, wodurch er zu einem effizienten Baustoff wird. So können Sie zeitintensive Verdichtungsarbeiten und damit auch den Personaleinsatz reduzieren. Mit diesem leicht verdichtbaren Beton der Konsistenzklasse F5 gelingt jede Wand und Decke perfekt.

Jura Cement Produkt Programm Cover IMG 0478 RGB web

ANWENDUNG

Die Anwendung des JURA VECTO hängt vom Bewehrungsgehalt und der Bauteilgeometrie ab. Konkrete Anwendungsgebiete in den Expositionsklassen A und B sind zum Beispiel Bodenplatten, Decken und Wände.

 

EINBAUTIPPS

Beachten Sie beim Einsatz von leicht verdichtbarem Beton (LVB) die besonderen Anforderungen:

  • Der Schalungsdruck gegenüber vibriertem Beton ist erhöht, weshalb Sie die Schalung sorgfältig dimensionieren müssen.
  • Die hohe Fliessfähigkeit kann zum Aufschwimmen von Einlageteilen und Abschalungen führen. Achten Sie deshalb auf die Dichtigkeit der Schalung.
  • Unterbrüche beim Betonieren sollten Sie vermeiden und Fallhöhen von 1,5 m nicht überschreiten, da sich der LVB sonst entmischen kann.
  • Bei tiefen Temperaturen verlängert sich die Ausschalfrist.
  • Das Nachbehandeln ist besonders wichtig.

IHR LOKALER PARTNER