zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
JURA Management AG
JURA Management AG
JURA Management AG

Die Gans ist los

02.05.2022

In der Iff AG ist ein Gänsepaar mit 6 Küken kurzzeitig beheimatet.

Die Graugänse sind in der Schweiz eher selten zu sehen. Die Vogelwarte Sempach gibt den Bestand mit gut 60 Paaren an. Umso erfreuter sind wir, in der Iff AG ein Gänsepaar mit 6 Küken kurzzeitig zu beheimaten. 

Die Graugans ist die grösste europäische Wildgans. Zwischen Anfang und Ende März legt die Gans 6-8 Eier. Nach einer Brutzeit von knapp einem Monat schlüpfen die Küken. Spätestens nach zwei Monaten sind die Gössel – wie die jungen Gänse genannt werden – flügge und treten im Herbst ihre erste grosse Reise in den Süden an. Schön, dass sie bis dahin die Zeit in unserer Grube verbringen. 

Graugans mit Gössel Pixabay