News
zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
JURA Management AG
JURA Management AG
JURA Management AG

HASTAG (Zürich) AG in Volketswil für naturnahe Gestaltung ausgezeichnet

Oktober 2022

Die HASTAG (Zürich) AG wurde erneut für die naturnahe Gestaltung ihrer Abbaustelle Berg in Volketswil mit dem Label der Stiftung Natur & Wirtschaft ausgezeichnet.
(Titelbild: FSKB)

Pixabay Erik Karits Ringelnatter grass snake g3a5858a3f 1920

Bereits im Jahr 2007 erhielt die HASTAG (Zürich) AG das Label der Stiftung Natur & Wirtschaft. Bei der Rezertifizierung im 2022 konnte das Label ohne Vorbehalte wieder verliehen werden.

Die naturnahen Flächen auf dem Areal der Abbaustelle Berg in Volketswil setzen sich aus einer Vielzahl von kiesgrubentypischen Lebensräumen zusammen: Ruderal- und Wiesenflächen, Teiche und Pioniertümpel, Kleinstrukturen wie Ast- und Steinhaufen und Gehölzen. Die Habitate werden beispielsweise von Ringelnattern besiedelt und auch die gefährdete Gelbbauchunke findet wertvollen Lebensraum.

Das Areal ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass Kiesgruben und Steinbrüche der Natur grosse Chancen bieten. Typische Pflanzen- und Tierarten, welche eigentlich in Flussauen leben würden, besiedeln als Pionierarten die offenen Abbaustellen.  Da bei uns die meisten Flussläufe künstlich begradigt worden sind, bilden die Abbaustellen wichtige Ersatzstandorte für diese verschwundenen Auenlandschaften.

Pixabay Kathy Büscher Gelbbauchunke yellow bellied toad g0c4d2bf0d 1920

Einsatz für mehr Natur vor Ihrer Tür

Die Stiftung Natur & Wirtschaft fördert die naturnahe Planung und Gestaltung von Firmenarealen, Wohnsiedlungen, Schulanlagen, Kiesabbaustellen und Privatgärten Sie zeichnet vorbildliche Areale mit einem national anerkannten Label aus und unterstützt Interessierte bei der Planung und Realisierung ihres naturnahen Areals.

Über 500 Institutionen aus allen Branchen sind aktuell zertifiziert. Das ergibt eine Naturfläche von rund 40 Millionen Quadratmetern.


Hot-Spot der Biodiversität

Naturnah gestaltete Areale sind von grosser Wichtigkeit für die einheimische Biodiversität. Viele der ausgezeichneten Flächen sind wahre Hot-Spots der Artenvielfalt. So sind beispielsweise sämtliche bedrohten Amphibienarten der Schweiz auf den zertifizierten Arealen zu finden.

Auch die Mitarbeitenden, die Anwohnerinnen und die Kinder profitieren von einem belebten, naturnah gestalteten Aussenraum. Ein Blick ins Grüne oder ein Spaziergang in der Natur sorgt für positivere Stimmung, entspannt, verbessert die Lern- und Gedächtnisleistung und macht leistungsfähiger.