zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
JURA Management AG
JURA Management AG
JURA Management AG

Hydraulischer Kalk - der Fitnesstrainer

Hydradur® ist ein natürlich hydraulischer Kalk. Er wird durch Brennen und Löschen eines besonders ausgewählten Muschelkalks hergestellt. Die Festigkeitsentwicklung von Hydradur® erfolgt durch Carbonatisierung und durch hydraulische Erhärtung. Hydradur® ist zementfrei. Mit diesem Spezialbindemittel bringen Sie Ihre Produkte wie Putz- und Mauermörtel oder Beton zu neuen Höchstleistungen.

coquina 1023354

Hydradur® wird von der Zement- und Kalkwerke Otterbein GmbH + Co. KG hergestellt und durch uns in der Schweiz vertrieben. Das Produkt ist lose oder in Säcken zu 25 kg erhältlich.

 

Eigenschaften

  • historisches, zement- und gipsfreies, natürlich hydraulisches Bindemittel
  • hoher Sulfatwiderstand
  • spannungsarmer Erhärtungsverlauf
  • sehr gute Nacherhärtung
  • kein Eintrag schädlicher Salze in das Mauerwerk
  • hohe Geschmeidigkeit und Wasserrückhaltevermögen im hergestellten Mörtel
  • sehr gute Flankenhaftung am Stein
  • niedriges Elastizitätsmodul

Anwendung

  1. Zur Herstellung von Putz- und Mauermörtel
    Besonders im ökologisch-, biologischen Haus- und Wohnungsbau, in der Sanierung und Denkmalpflege:
    Kalkmörtel und hochwertige natürliche Verputze sind langsam erhärtend, weich und geschmeidig und eigenen sich sowohl für die Anwendung innen wie aussen. Mörtel und Verputze mit Hydradur® zeichnen sich durch ein hervorragendes Dampfdiffusionsverhalten aus.
     
  2. Als Betonzusatzstoff
    Hydradur® verbessert – je nach Anforderung – die Verarbeitung von Beton, und wird aus verschiedenen Gründen den Betonmischungen zugegeben:
    • als Mehlkornersatz
    • als Pumphilfe
    • zur Verbesserung des Wasserrückhaltevermögens

Hydradur® wirkt sich ebenfalls positiv auf die Festbetoneigenschaften aus. Mit Hydradur® vergüteter Beton ergibt schöne Schalungsflächen und vermindert Kalkausblühungen.

IHR ANSPRECHPARTNER